Die Transformational Fertility Coaching Methode

Maßgeschneidert auf deine Bedürfnisse

Meine Angebote für Dich

Die Medien und Dr. Google wollen uns oftmals weiß machen, dass eine bestimmte Diät die einzig und allein richtige ist, um deine Fruchtbarkeit zu verbessern. Sei es Low Carb, Paleo oder Intermittierendes Fasten. Andere Quellen sagen, dass viel oder wenig von dem einen oder anderen Nahrungsmittel wichtig ist, um die Eizellenqualität zu verbessern oder die Einnistung zu unterstützen. Aber stimmt das überhaupt? 

Trifft das denn auch auf dich zu? Nicht unbedingt! Denn dein Körper hat andere Anforderungen als der von deiner Freundin oder Person xy die gerade über eine erfolgreiche IVF dank Selleriesaft gepostet hat. Fakt ist, die richtige Ernährungs- und Lifestylestrategie ist eine, die nur für dich passt und die auf deine spezifischen gesundheitlichen Probleme, Bedürfnisse und genetischen Fingerabdruck zugeschnitten ist! 

Meine Angebote für dich

Carola Kissel Coaching

1:1 Coaching

Deep Dive Fruchtbarkeit

VIP-Day

Kinderwunschcoaching online

Gruppenprogramm

Q&A zum meinen Coaching-Programmen

Herzlichen Glückwunsch! Dank der Epigenetik-Forschung wissen wir heute, wie wichtig eine schwangerschaftsspezifische, gesunde Ernährung und ein ausgewogener Lifestyle ist, da in dieser Zeit die Grundlagen dafür gelegt werden, ob der zukünftige Mensch anfällig für Krankheiten, Fettleibigkeit, mentale Gesundheit etc. ist. Gerne unterstütze ich dich auch in dieser Phase :). 

Grundsätzlich so früh wie möglich. Aber es hängt natürlich ganz von deinem aktuellen Status ab (Vorgeschichte unerfüllter Kinderwunsch bzw. Diagnose, andere Vorerkrankungen, momentane Ernährung und Lifestyle etc.), wie lange es dauern wird, um deinen Körper optimal auf eine Schwangerschaft vorzubereiten. Wenn du an chronischen Erkrankungen wie z.B. PCOS, Endometriose oder Typ 2 Diabetes leidest, kann es sogar ratsam sein 6-12 Monate daran zu arbeiten den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und optimal auf eine Schwangerschaft vorzubereiten. Hinzu kommt, dass alle größeren Veränderungen, wie z.B. Entgiftung, signifikante Ernährungsumstellungen oder Blutzuckerregulation, 3 Monate vor dem geplanten Befruchtungstermin (z.B. IVF, ICSI) abgeschlossen sein sollten. Zu diesem Zeitpunkt werden bereits die Eizellen, die später punktiert werden oder zum Eisprung gelangen, selektiert und der Körper sollte sich somit schon in einem möglichst optimalen Zustand befinden.

 

Mein Coaching läuft grundsätzlich nie nach einem bestimmten Schema ab, sondern wird ganz individuell auf dich und deine Probleme zugeschnitten. Somit kannst du natürlich jederzeit – auch IVF, ICSI, IUI begleitend – mit deiner Fruchtbarkeits-Optimierung anfangen.

Dein erster Besuch dauert in der Regel ca. 1.5-2 Stunden. Ziel der ersten Sitzung ist es so viel wie möglich über deine aktuellen Beschwerden, Sorgen und Nöte (und evtl. Krankengeschichte) zu erfahren. Oftmals ist es zudem sinnvoll bestimmte funktionelle und / oder Nutriogenomic Tests durchzuführen, um ein besseres Bild deiner zugrunde liegenden Kinderwunschprobleme zu erhalten. Basierend auf all diesen Informationen kann ich dir anschließend viel gezielter deine auf dich abgestimmten Lösungsvorschläge zusammenstellen.

Basierend auf den Prinzipien der funktionellen Ernährung ist es wichtig, einen fundierten Überblick über deine aktuellen Probleme und/oder Erkrankungen zu bekommen. Deshalb werde ich dich bitten, vor deinem ersten Besuch, einen sehr detaillierten Fragebogen zu deinem Ernährung- und Lebensstil auszufüllen. Durch diese Informationen vorab kann ich mich bestmöglich auf unser erstes Treffen vorbereiten und viel gezielter Fragen stellen, sodass wir uns während unseres Treffens auf das Wesentliche konzentrieren können. Des Weiteren würde ich dich bitten, alle medizinischen Unterlagen und Labortests (nicht älter als 18 Monate) mir vorab zukommen zu lassen.

Nach unserem ausführlichem Erstgespräch erfährst du von mir, warum bestimmte Ernährungs- und Lifestyle-Faktoren gerade für dich und deinen Kinderwunsch problematisch sind. Wir besprechen, was du ändern solltest und schauen, wie du das Schritt für Schritt ganz machbar in dein tägliches Leben integrieren kannst. 

Basierend auf deinen spezifischen Problemen und den Ergebnissen deiner funktionellen Tests und Laborergebnissen, kann es durchaus möglich sein, dass du für eine bestimmte Zeit Nahrungsergänzungsmittel einnehmen solltest. Diese gewährleisten oftmals einen schnelleren Erfolg und bringen dich deinem Ziel in kürzerer Zeit näher. Unser langfristige Ziel wird jedoch immer sein, ohne jegliche Nahrungsergänzungsmittel ein gesundes Baby auszutragen und ausschließlich Nahrungsmittel als Medizin zu verwenden. 

Wenn du verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen musst, werden wir diese zusätzlich auf Wechselwirkungen mit den Nahrungsmitteln untersuchen und deinen Masterplan entsprechend anpassen.

Die Vorteile unserer Zusammenarbeit

Detektivarbeit

Mithilfe des funktionellen Ernährungsansatzes werden wir die Hauptursachen Deines unerfüllten Kinderwunsches ausfindig machen.

Verständnis

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie es ist, wenn der eigene Körper nicht so funktioniert wie man möchte - aka wenn es mit einer Schwangerschaft nicht klappen will. Ich helfe Dir dabei, mit statt gegen Deinen Körper zu arbeiten.

Maßgeschneiderter Plan

Du bist einzigartig, ebenso wie Deine Umstände. Dies bedeutet, dass Du, und nur Du - dein Körper, Herz und deine Seele - ganz bestimmte Bedürfnisse haben die erfüllt werden möchten, damit Du deinem Ziel endlich näher kommst.

Unterstützung

Ich werde Deine Hand halten, Dich anstupsen und herausfordern. Ich wünsche mir von Herzen, dass du dir deinen Traum erfüllst und werde 100%ig an Deiner Seite stehen.

Verantwortung

Das Ändern Deiner Gewohnheiten ist nicht einfach. Die Verantwortung Deine Ziele zu erreichen, liegt einzig und alleine bei Dir. Be the person in the driver seat!

Mehr Leichtigkeit

Durch Umdenken, besseres Körperempfinden und der Arbeit mit deinem Nervensystem kannst du dein Ziel mit mehr Leichtigkeit statt ständigem Kämpfen erreichen.

Haftungsausschluss:

Ich bin als funktionelle Ernährungsberaterin nicht in der Position Erkrankungen zu diagnostizieren, zu behandeln oder Medikamente zu verschreiben. Stattdessen besteht die Aufgabe eines funktionellen Ernährungsberaters darin, Gesundheitsprobleme ganzheitlich zu betrachten, Klienten darüber aufzuklären, wie das jeweilige Verhalten ihre optimale Gesundheit beeinträchtigt, und spezifische Lösungsansätze zu unterbreiten.

Konsultiere immer deinen Hausarzt, bevor du ein funktionelles Ernährungsprogramm startest.